preise und öffnungszeiten 2017

Badesaison vom 18. April - 04. November 2017

Öffnungszeiten 2017

Montag Ruhetag
Dienstag - Freitag
10.00 - 21.00 Uhr
Samstag 12.00 - 19.00 Uhr 
Sonn- und Feiertage
12.00 - 21.00 Uhr
Im August auch montags geöffnet
12.00 - 19.00 Uhr


Eintrittspreise 2017

 
komplette Anlage
Schwimmteich
Einzelkarte Erwachsene
7,50 €
3,00 €
Einzelkarte m.Behindertenausweis * 6,00 € 2,00 €
Einzelkarte Kinder (6-17 Jahre)**
   5,00 €
 2,00 €
Einzelkarte Kinder (0 - 6 Jahre) ***
Thermalbecken
kein Zutritt
Eintritt
frei
Saisonkarte 2017 Einzel
220 €
 
Saisonkarte 2017 Familie
330 €
 
Zehnerkarte Erwachsene
67,50 €
 
Zehnerkarte Kinder
40,00 €
 
Baden zum Familienpreis
Samstag von 12.00 - 19.00 Uhr
Eltern mit eigenen Kindern ab 6 Jahren. Komplette Anlage:
15,00 €


Allgemeines zur Nutzung der Anlage:

 * Schwerbehinderte ab 50 GdB ermäßigt
 * Schwerbehindert 100 GdB und Kennzeichen B+H ermäßigt und Begleitperson frei
    Bitte immer den Behindertenausweis vorlegen !

**Unter 16-jährige können den Innenbereich täglich zwischen 15 und 18 Uhr,
   Sonn- und Feiertage und in den Ferien zwischen 12 und 18 Uhr,
   Samstags zwischen 12 und 19 Uhr nutzen


***Die Naturtherme Bedernau ist ein Heilbad, deswegen haben Kinder unter 6 Jahren nur gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes im Innenbereich Zutritt

Saisonkarten gelten die komplette Saison und können ausschließlich bei der Gemeinde Breitenbrunn, Kirchstr. 1  (Tel. 08263/381) erworben werden! (nicht im Bad erhältlich)

Hinweis: Mehrfachrabattierungen können nicht gewährt werden !

Geschenkgutscheine sind bei der Gemeinde Breitenbrunn, im Café der Raiba Pfaffenhausen, der Sparkasse Breitenbrunn, der Lottostelle im V-Markt Mindelheim, bei Haushaltswaren Zach in Krumbach, bei Textil Heisch und Café Fahrenschon in Babenhausen, der Raiba Bedernau und im Bad erhältlich.

Für weitere Fragen stehen Ihnen das Personal, die Arbeitsgruppe „Natur-Therme“ oder die Gemeinde Breitenbrunn zur Verfügung.

Dieses Vorhaben wurde von der Europäischen Union (EAFL) und dem Freistaat Bayern
im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative LEADER+ gefördert.